Badeperle

Man nennt sie auch die zärtliche Rückenstreichlerin

Meine Badeperlen forme ich von Hand, ohne Zange. Sie sind voll feiner Kakaobutter und besonders schwer, dadurch sinken sie auf den Grund der Badewanne. Man legt sie sich ins Kreuz und genießt sie als zärtliche Rückenstreichlerin. Dieses sinnliche Vergnügen, umschmeichelt von: sommerlichem  Kokos, beruhigendem französischem Lavendel, männlichem Jean Paul G., erfrischender roter Mandarine mit Sanddorn, blumiger Tempelblüte  oder verführerischer Rose, perlt bis zu sechs Minuten. Und dann… wunderbar weiche, perfekt eingecremte Haut – unser schönstes Kleid. Innerhalb weiniger Minuten ist der ganzer Körper wieder entspannt und fühlt sich traumhaft an. Möchten Sie sie probieren?  Die Ladentür ist hier

Zurück zur Startseite