Intensivpflege

 

Intensive Feuchtigkeitspflege für Gesicht, Hals und Dekolletée oder wo immer Sie besonders hochwertige Pflege benötigen.

Das Ende aller Trockenheitsfalten. Die Haut wird praller und mit Allem versorgt was sie wirklich braucht. Sehr guter Erfolge werden bei Neurodermitis und Schuppenflechte erzielt. Gut auch geeignet als Ergänzung zur medizinischen Salbe bei Rosacea. Der Fettanteil liegt hier bei nur 10 Prozent. Dies aber in Form von Nachtkerzenöl mit wertvoller Gamma-Linolensäure, Mangobutter und Avocadoöl. Intensivpflege mit viel Urea, Seidenproteinen runden das Ganze passend ab. Allergenfrei beduftet im Duft der Körpermousse Strandsahne. Der Emulgator ist Lysolecithin (rein pflanzlich, aus Soja und nicht gentechnisch manipuliert). Die Grundlage ist Rosenwasser mit naturreinem Rosenöl.  Abgerundet ist diese Vollpflege mit etwas feuchtigkeitsbindendem, pflanzlichem Glycerin.

Diese Feuchtigkeitpflege lässt sich extrem gut verteilen. Sie benötigen etwa zwei bis vier Tropfen für eine Anwendung. Bei junger Haut ist es völlig ausreichend sie nur einmal am Tag zu verwenden. Reifere Haut freut sich auch tagsüber als Make up Grundlage darüber.

Auch Männer, die sich gegen jede Hautpflege sträuben, können mit meinem Lieblingsprodukt alle Trockenheitsfältchen aus dem Gesicht verschwinden lassen, da sie in nicht mal einer Minute komplett eingezogen ist und bei richtige niedrige Dosierung keinerlei störenden Film auf der Haut hinterlässt.

Grundsätzlich können alle Produkte bei Bedarf auch mit weiteren produkten kombiniert werden. In welcher Reihenfolge z. B. Die Intensivpflege mit dem Rosenwasser kombiniert wird ist für die Wirkung nicht entscheidend. Ich sprühe es Abends einfach danach direkt ins Gesicht. Meine Schwiegermutter beispielsweise verwendet gerne noch etwas Streichelöl dazu  Das könnte man dann vorher  und nachher anwenden.

Zurück zur Startseite       Hier ist meine Ladentür